• Home
  • Aktuelles
  • Seiersberg-Pirka ist „familienfreundliche- gemeinde“

logo 275x110

  • Gemeindekurier 34 - 11/17
    Gemeindekurier 34 - 11/17

    GK34

    Hier finden Sie den aktuellen Gemeindekurier
    als download.

    [ WEITER ]

     

     

  • Gemeindekurier 33 - 10/17
    Gemeindekurier 33 - 10/17

    gemeindekurier 33

    Hier finden Sie den aktuellen Gemeindekurier
    als download.

     

    Ausgabe 33 - 10|2017

     

  • NRW 2017 - Ergebnis unserer Gemeinde
    NRW 2017 - Ergebnis unserer Gemeinde
     Am 15. Oktober waren insgesamt 8.400 Wahlberechtigte aufgerufen den Nationalrat in Wien zu Wählen. In Seiersberg-Pirka setzte sich die FPÖ (30,9 %) als stimmenstärkste Partei klar durch, gefolgt von ÖVP (28,6 %) die ihr Ergebnis von 2013 verdoppelte (!) und der SPÖ, die um 2,1% auf 26,0% geringfügig zulegen konnte. Die bis 2013 auf Platz 3 positionierten Grünen stürzten auf 2,5 % ab (-8,6). Die Neos hingegen konnten das Ergebnis halten und legten um 0,7% zu und sind mit 6,2% klar viertstärkste Partei. Ebenfalls beachtlich ist das Ergebnis der Liste Pilz, die beim ersten Antreten auf 3,9% in Seiersberg-Pirka kamen.

     Wahlergebnis NRW 2017

     

  • Gemeindekurier 32 | 08/17
    Gemeindekurier 32 | 08/17

    backtoschoolHier finden Sie den aktuellen Gemeindekurier
    als download.

     

    Ausgabe 32 - 08|2017

     

  • Seiersberg-Pirka ist „familienfreundliche- gemeinde“
    Seiersberg-Pirka ist „familienfreundliche- gemeinde“

    Es ist geschafft! Das Audit-Kuratorium zur Verleihung des Grundzertifikats „familienfreundlichegemeinde“ sowie des UNICEF-Zusatzzertifikats „Kinderfreundliche Gemeinde“ sind sich einig: Die Bemühungen in Seiersberg-Pirka werden mit der begehrten Auszeichnung als familienfreundliche Gemeinde belohnt.

    Logo 02 Logo 01

    [mehr]

 

Im Zuge des 9-monatigen Audit-Prozesses wurden Maßnahmen entwickelt, die dazu dienen, unsere Gemeinde noch attraktiver zu machen und die Lebensqualität zu steigern. Durch die aktive Beteiligung aller Generationen wurden die Bedürfnisse der gesamten Bevölkerung erhoben und familienfreundliche Maßnahmen abgeleitet, welche innerhalb der nächsten drei Jahre verwirklicht werden. Mehrere Maßnahmen davon werden bereits finalisiert bzw. befinden sich schon in der Umsetzung (GUSTmobil, Eislaufplatz).

"Wir freuen uns sehr, dass die Bemühungen unsere Gemeinde noch lebenswerter zu gestalten mit diesen staatlichen Auszeichnungen gewürdigt werden und sehen dies als Ansporn weiter daran zu arbeiten", so Jugendobmann und Gemeinderat Karl Heinz Irrasch.

  • Werner Baumann

    Werner Baumann
    Bürgermeister

Nächste Sprechstunden

28Nov
28.11.2017 - 15:00 - 17:00
Sprechstunde des Bürgermeisters
5Dez
05.12.2017 - 15:00 - 17:00
Sprechstunde des Bürgermeisters
12Dez
12.12.2017 - 15:00 - 17:00
Sprechstunde des Bürgermeisters

Amtskalender

12Dez
12.12.2017 - 15:00 - 18:00
Bauberatung
16Jan
16.01.2018 - 15:00 - 18:00
Bauberatung
6Feb
06.02.2018 - 15:00 - 18:00
Bauberatung

Ärztlicher Wochenend- u. Feiertagsdienst

Keine Veranstaltungen gefunden