• Home
  • FAQ zu einem Kinderkrippenplatz

logo 275x110

  • Beteiligungsblatt zu Ortszentrum neu
    Beteiligungsblatt zu Ortszentrum neu

    Hier finden Sie das Beteiligungsblatt für Ideen, Anregungen und Wünsche zur Neugestaltung des Ortszentrums.

    Bürgerbeteiligung - Ortszentrum neu

    Die Abgabe ist bis Mitte März im Gemeindeamt Seiersberg-Pirka oder eingescannt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich

     

     

  • Gemeindekurier 45 - 01/2019
    Gemeindekurier 45 - 01/2019

    Gemeindekurier 2019 01Der neue Gemeindekurier ist da!

    Hier finden Sie den Download

     WEITER

  • Sommerbetreuung 2019
    Sommerbetreuung 2019

    Der Sommer kann kommen! Anbei finden SIe die den aktuellen Folder und das Anmeldeformulare.

    pdf Folder Sommerbetreuung 2019 (989 KB)

    pdf Anmeldung Sommeraktionen 2019
    ( (388 KB)
    WIRD AM 11.02.2019 AKTIVIERT)

  • Sachbearbeiter/In für die Abteilung Amtsleitung gesucht

    Tätigkeitsbereich

    Aufgaben und Tätigkeiten der allgemeinen Verwaltung, vorrangig in den Bereichen Förderungsabwicklung, Konkurs- und Exekutionswesen, Versicherungswesen sowie im organisatorischen Bereich der Kinderbetreuung und des Bildungswesens.

    MEHR ANZEIGEN

     

     

    STELLENAUSSCHREIBUNG

    Die Gemeinde Seiersberg-Pirka sucht eine/n

    Sachbearbeiter/In für die Abteilung Amtsleitung

    Tätigkeitsbereich

    Aufgaben und Tätigkeiten der allgemeinen Verwaltung, vorrangig in den Bereichen Förderungsabwicklung, Konkurs- und Exekutionswesen, Versicherungswesen sowie im organisatorischen Bereich der Kinderbetreuung und des Bildungswesens.

    Anforderungsprofil:

    Allgemein

    • Die Anstellungserfordernisse nach dem Steiermärkischen Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz 1962 i.d.g.F. müssen erfüllt sein
    • Bei männlichen Bewerbern sollte der Präsenz- oder Zivildienst bereits abgeleistet sein
    • Bereitschaft zur Weiterbildung
    • Soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
    • Einfühlungsvermögen im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern,
    • Genaues und selbstständiges Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein
    • Engagement und Eigeninitiative

    Fachlich

    • Hervorragende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
    • Sicherer Umgang mit EDV-Anwendungen und sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Office-Anwendungen werden vorausgesetzt
    • (Berufs-)Erfahrung im Bereich des öffentlichen Dienstes bzw. der öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil
    • Vorkenntnisse im Finanzbereich sowie im Konkurs- und Exekutionswesen sind von Vorteil

    Anstellungskriterien

    Die Anstellung und Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Steiermärkischen Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes idgF.,.

    Das Beschäftigungsausmaß liegt bei 100 % (40 Wochenstunden). Das Mindestgehalt vor Anrechnung der Vordienstzeiten beträgt € 2.004,98 brutto (Entlohnungsstufe 1). Im Bedarfsfall wird die Bereitschaft zum Leisten von Überstunden vorausgesetzt.

    Interessierte Personen werden eingeladen, Ihre Bewerbung, bestehend aus einem Bewerbungsschreiben, einem aktuellen Lebenslauf, einer aktuellen Strafregisterbescheinigung und allen Ausbildungszeugnissen bis längstens 04.02.2019 an das Gemeindeamt Seiersberg-Pirka, Feldkirchner Straße 21, 8054 Seiersberg-Pirka zu übermitteln

  • Gemeindekurier 44 - 09/2018
    Gemeindekurier 44 - 09/2018

    Ausgabe44Der NEUE ist da! Jetzt downloaden und mehr wissen.

    Gemeindekurier 44 - 09/2018  

    Hier downloaden

Sollte Ihr Kind an speziellen Erkrankungen, Allergien etc. leiden, die eine besondere Berücksichtigung und/oder Behandlung erfordern, geben Sie dies bitte in den hierfür vorgesehenen Feldern des Anmeldeformulars bekannt. Sollen nach der Anmeldung Erkrankungen, Allergien etc. auftreten, so ist das unverzüglich bekannt zu geben.

Es besteht auch die Möglichkeit, Kinder bei einer Tagesmutter betreuen zu lassen. Nähere Auskünfte erhalten Sie von der Regionalstelle der Tagesmütter in Kalsdorf.
Die Gemeinde  fördert den Besuch von Kinderkrippen in anderen Gemeinden oder den Besuch einer Tagesmutter. Derzeit werden die Mehrkosten (Differenz) auf den jeweiligen Kinderkrippen-Beitrag in Seiersberg-Pirka, maximal jedoch € 240,00 pro Monat, als Fördersumme gewährt.
Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass Ihnen in den Kinderkrippen der Gemeinde Seiersberg-Pirka kein Platz zur Verfügung gestellt werden kann. Nähere Infos erhalten Sie von der Finanzabteilung.

Der hohe Standard und der damit einhergehende Betreuungsaufwand verursachen für die Gemeinde ein Vielfaches der Elternbeitragssummen an Kosten. Die Gemeinde Seiersberg-Pirka subventioniert also jeden einzelnen Kinderkrippenplatz bereits indirekt durch die Übernahme der Gesamtkosten der Betreuungseinrichtungen.
Ab dem Kinderbetreuungsjahr 2016/2017 gewährt die Gemeinde für ihre Bewohner neben diesen indirekten Förderungen zusätzlich eine nach Familiennettoeinkommen sozial gestaffelte Förderung in Höhe von bis zu 50 % des Kinderkrippenbeitrages. Nähere Informationen über die Beantragung dieser Sozialförderung erhalten Sie mit der Zusage des Erhalts eines Kinderkrippenplatzes.

Die Monatsbeiträge für den Besuch der Kinderkrippe betragen ab dem Betreuungsjahr 2016/2017– abhängig von der Anmeldeform:

  • Halbtag (bis 12:30 Uhr)     Monatsbeitrag € 113,-
  • Ganztag (max. 8h/Tag)    Monatsbeitrag € 185,-
  • Das Essen ist für beide Anmeldeformen verpflichtend und wird zusätzlich mit € 3,35 je Portion verrechnet.

Durch schriftliche Bekanntgabe in der Kinderkrippe.

  • Werner Baumann

    Werner Baumann
    Bürgermeister

Nächste Veranstaltungen

2 Feb
Dr. Christine Wohlfahrt
02.02.2019 - - 03.02.2019 -
9 Feb
Dr. Elke Kastl
09.02.2019 - - 10.02.2019 -

Nächste Sprechstunden

29 Jan
Sprechstunden des Bürgermeisters
29.01.2019 - 15:00 - 17:00

Im EG des Gemeindeamtes

5 Feb
Sprechstunden des Bürgermeisters
05.02.2019 - 15:00 - 17:00

Im EG des Gemeindeamtes

12 Feb
Sprechstunden des Bürgermeisters
12.02.2019 - 15:00 - 17:00

Im EG des Gemeindeamtes

19 Feb
Sprechstunden des Bürgermeisters
19.02.2019 - 15:00 - 17:00

Im EG des Gemeindeamtes

26 Feb
Sprechstunden des Bürgermeisters
26.02.2019 - 15:00 - 17:00

Im EG des Gemeindeamtes

Amtskalender

12 Feb
Bauberatung
12.02.2019 - 15:00 - 18:00

Die Bauberatung findet im 1. Stock des Gemeindeamtes statt.

12 Mär
Bauberatung
12.03.2019 - 15:00 - 18:00

Die Bauberatung findet im ersten Stock des Gemeindeamtes statt. Voranmeldung ist nicht notwendig.

Ärztlicher Wochenend- u. Feiertagsdienst

26 Jan
Dr. Franz Kain
26.01.2019 - - 27.01.2019 -
16 Feb
Dr. Christina Stauber
16.02.2019 - - 17.02.2019 -
23 Feb
Dr. Walter Leitner
23.02.2019 - - 24.02.2019 -