• Stmk. Landesregierung verbietet Zweitheizungsanlagen
    Stmk. Landesregierung verbietet Zweitheizungsanlagen

    Die Feinstaubbelastung im Großraum Graz ist schon seit längerer Zeit stark erhöht. Es ist auch in den nächsten Tagen nicht mit einer Verbesserung der Luftgütesituation zu rechnen. Um einen weiteren Anstieg der Feinstaubbelastung zu verhindern, ist es weiterhin verboten, händisch beschickte Öfen für feste Brennstoffe zu betreiben, wenn Sie die Möglichkeit haben, Ihr Haus oder Ihre Wohnung mit einer anderen Anlage zu beheizen (Zentralheizungsanlage, Fernwärme, Gas- oder Ölheizung). Von diesem Verbot ausgenommen sind Kachelöfen. Vom Verbot betroffen sind die Gemeinden Graz, Feldkirchen bei Graz, Gössendorf, Raaba-Grambach, Hart bei Graz, Hausmannstätten und Seiersberg-Pirka.
    Darüber hinaus ersuchen wir Sie

    • auch auf den Betrieb Ihres Kachelofens zu verzichten
    • nach Möglichkeit auf Fahrten mit dem eigenen Auto zu verzichten.
  • Stallpflicht für jedes Geflügel
    Stallpflicht für jedes Geflügel
    Aufgrund der Situation in Europa und insbesondere den angrenzenden Nachbarstaaten wurde am 4. Jänner 2017 aufgrund der aktuellen epidemiologischen Situation beschlossen, das gesamte Österreichische Staatsgebiet als "Gebiet mit erhöhtem Geflügelpestrisiko" zu definieren.

    Das bedeutet, dass zum Schutz der heimischen Geflügelbestände gemäß Geflügelpestverordnung Biosicherheitsmaßnahmen zu treffen sind. Die rechtliche Umsetzung dieser Maßnahme erfolgt mit entsprechender Novelle der Geflügelpest-Verordnung, die mit 10. Jänner 2017 in Kraft tritt.

    Damit gelten für alle GeflügelhalterInnen – auch für nicht kommerzielle Kleinhaltungen! – folgende Maßnahmen:

    • Unterbringung in geschlossenen Haltungseinrichtungen,
      die zumindest nach obenhin abgedeckt sind.
    • Die Tränkung der Tiere darf nicht mit Wasser aus
      Sammelbecken für Oberflächenwasser erfolgen.
    • Reinigung und Desinfektion von Beförderungsmitteln, Ladeplätzen und Gerätschaften hat mit besonderer Sorgfalt zu erfolgen.
    • Die TierhalterInnen haben vermehrtes Augenmerk auf die Gesundheit der Bestände zu legen und allfällige Veränderungen (wie z.B. Rückgang der Legeleistung, Abfall der Futter- und Wasseraufnahme und erhöhte Sterblichkeit) umgehend dem betreuenden Tierarzt bzw. der Behörde zu melden.

     

  • Winterspaß in Seiersberg-Pirka
    Winterspaß in Seiersberg-Pirka

     

    • Gemeindeschilift am Gedersberg ist in Betrieb!
    • Eislaufen am Windorf-Teich ist möglich


    Wir wünschen schöne und unfallfreie Stunden im Schnee und am Eis!

     

    Ihr  Bürgermeister
    Werner Baumann

  • Volksbegehren TTIP / CETA
    Volksbegehren TTIP / CETA

    Von Montag 23. Jänner bis einschließlich Montag 30. Jänner findet das Volksbegehren "Gegen TTIP / CETA" statt.

    Eintragungen können im Gemeindeamt Seiersberg-Pirka vorgenommen werden.

     Details Volksbegehren

  • Förderantrag Mobilitätsscheck
    Förderantrag Mobilitätsscheck

    Hier finden Sie den aktuellen Förderantrag zum Mobilitätsscheck 2017,

    pdf Förderung der Jahreskarte für die Zone 101 (109 KB)

YOOtheme is a well-known template and extension provider for Joomla and WordPress who helps you to create professional websites. But to make your website or interface design a real eye-catcher there was one thing missing: Icons! Icons are an essential tool to simplify user interfaces and today almost every major website uses icons to highlight important parts in their content.

This is why we created a great resource of beautiful and handcrafted icons for web and print projects. We got commercial icon sets including e-commerce, community, hosting and tool icons and many more as well as many freebies.

As a member of our icon club you will get access to hundreds of handcrafted and detailed icons.

Visit Website

Club Icons

Club Icons

  • Pixel perfect design
  • 8 PNG sizes from 16 to 512 pixels
  • Optimized for each size
  • Scalable vector sources
  • Easy to customize
  • Werner Baumann

    Werner Baumann
    Bürgermeister

Nächste Sprechstunden

Jan
24

24.01.2017 - 15:00 - 17:00

Jan
31

31.01.2017 - 15:00 - 17:00

Feb
7

07.02.2017 - 15:00 - 17:00

Amtskalender

Feb
14

14.02.2017 - 15:00 - 18:00

Mär
14

14.03.2017 - 15:00 - 18:00

Apr
18

18.04.2017 - 15:00 - 18:00

Mai
16

16.05.2017 - 15:00 - 18:00

Ärztlicher Wochenend- u. Feiertagsdienst

Jan
28

28.01.2017 - - 29.01.2017 -